Monika Kiel-Hinrichsen

 

Was mich antreibt: Eine gut gestellte Frage birgt für das Gegenüber immer schon einen Teil der Antwort in sich. Ich liebe die "Kunst des Fragens" und lausche mit Ehrfurcht biografischen Verläufen, wie Krisen und Wendepunkten, um den Wesenskern eines Menschen zu erfassen.

Jahrgang 1956, verheiratet, fünf Kinder und drei Enkelkinder.

Staatlich anerkannte Erzieherin.

1983 Studium der Sozialpädagogik mit Praxis in der anthro-
posophischen Sozialtherapie.

Ab 1986 Tätigkeit in der anthroposophischen Heilpädagogik, integrativen Kindergartenarbeit.

1990 Ausbildung am Waldorflehrerseminar Kiel, Fortbildung in Beratung und Transaktionsanalyse, Lehrauftrag an der Fach-
hochschule für Sozialwesen in Kiel.

1996 - 2006 Mitarbeit in der Sozialwissenschaftlichen Sektion im Bereich Familienkultur
an der Freien Hochschule für Geisteswissenschaft in Dornach / Schweiz. Freiberufliche
Tätigkeit als Waldorfpädagogin am Therapeutikum Kiel, dort 2002 Gründung einer Elternschule
und Ausbildung für Tagesmütter und -väter

2002 - 2015 Selbständige Beratungspraxis in Kiel

2007 - 2012 Gründung und Leitung der anthroposophischen Bildungsstätte Forum Zeitnah

Seit 2012 Lehrauftrag an der Alauns-Hochschule/Alfter im Bereich Kindheitspädagogik

2012 - 2015 Leitung eines Schulsozialprojektes an der Rudolf-Steiner-Schule Kiel zum Thema
"Sozialkompetenzen stärken im Hinblick auf Inklusion u. Integration", gefördert durch die Stadt Kiel

2012 - 2015 Leitung des Ipsum-Instituts / Zweigstelle Kiel

Seit 2016 Beratungspraxis in Hersel / Bonn und Leitung des Ipsum-Institut Bonn

"Monika Kiel-Hinrichsen am Schreibtisch"
Lesen Sie hier einen Artikel aus der Zeitschrift
'a tempo' vom Juni 2004 ... lesen

Aus- und Weiterbildungen:

Weiterbildung in Biographie- und Gesprächsarbeit bei Joop Grün / WIE - Arlesheim / CH (1999 - 2001)
Fortlaufende Praxis in Karmaarbeit mit Christian Althaus / Schule Jakchos - Zürich / Ch
Weiterbildung in Beratung und Transaktionsanalyse beim Kinderschutzbund / Kiel
Weiterbildung als Mediatorin bei Advanced Studies / Christian- Albrechts- Universität / Kiel
Fortbildung in "Gewaltfreier Kommunikation" bei Advanced Studies / CAU / Kiel
Fortbildung in "Kreative Methoden in der Familien- und Beratungsarbeit" / Husum
Fortbildung in "Biographiearbeit mit Krebskranken" / Mediz. Sektion am Goetheanum / CH
Fortbildung in "Konfliktarbeit" bei Fr. Glasl / Sozialwissenschaftliche Sektion am Goetheanum / CH
Fortbildung in "Katathyme Bildarbeit" / Medizinische Sektion am Goetheanum / CH
Fortbildung in "Biographiearbeit u. Psychotherapie" bei Henriette u. Ad Dekkers / Med. Sektion / CH
Fortbildung zum Fachlehrer für Sucht- und Gewaltprävention bei Hinnerk Frahm;
       KOSS-Koordinationsstelle Schulische Suchtvorbeuge Kiel
Fortbildung in "Psychotraumatologie des Kindes-und Jugendalters" in Hamburg bei Dr. med. A. Krüger
Fortbildung in "Akute Psychotraumatologie", Dip.Psychologe Thomas Weber, Trauma TransformConsult, Köln
Fortbildung in "Trauma, Kind, Familie und soziales Umfeld" bei Dr. med. Andreas Krüger, IPKJ- Hamburg
Fortbildung in "Systemisch-integrative Paar- und Familientherapie", Dr. Wolfgang Hagemann, Eschweiler
Grund- und Aufbaukurs in Organisationsentwicklung und Systemischer Unternehmensberatung nach
       Trigon / Sysst, Oliver Martin, Julia Anders, Abano Terme / Italien

Praxiserfahrungen:

Ich bin seit 22 Jahren in der Erwachsenenbildung und als Ausbilderin tätig
und arbeite seit 15 Jahren in eigener Beratungspraxis.

siehe --> Referenzen